Umweltfreundliche Bio-Farben und Lacke für jeden Einsatzzweck

Aufgrund der steigenden Weltbevölkerung und des steigenden Lebensstandards werden unsere begrenzten Ressourcen immer knapper. Deshalb legen wir Wert auf Qualität und Umweltbewusstsein und greifen bei unserer Arbeit, auf Wunsch, auf Bio-Materialien zurück.

Die von uns verwendeten Produkte sind größtenteils aus pflanzlichen und nachwachsenden Rohstoffen generiert. Auch bei der Verpackung unserer Farben und Lacke achten wir darauf dass statt dem herkömmlichen Plastikeimer ein Recyclinggebinde genutzt wird.

Bild_Bio2

Nachhaltige Bodenbeläge

Fossile Rohstoffe wie Erdöl und Erdgas können ohne jegliche Qualitätseinbuße durch nachwachsende Rohstoffe ersetzt werden, bei der Herstellung wird meist Sojaöl verwendet. Das Bindemittel entspricht dem ISCC-Standard für sichere Biomasse. Trotz der ungewöhnlichen Herstellung ist die Verarbeitung hervorragend und das Ergebnis perfekt.

Ein weiterer Vorteil der Verarbeitung von BIO-Produkten ist, dass sie für ein gutes Raumklima sorgen, lange haltbar sind und trotzdem für jeden bezahlbar.

Hanf als Dämmung

Die natürliche Alternative zur herkömmlichen Dämmung bietet die Dämmung mit Hanf. DIe  Vereinigung von Ökologie und Highteck stellt die Hanf-Dämmung als optimale zukunfsorientierte Dämmung dar. Zusätzlich punktet die Methode durch die speziellen Produkteigenschaften.

Besonders hervorzuheben ist der geringe Energieverbrauch. Eine Verringerung von bis zu 30% ist bei der Dämmung mit Hanf möglich. Der zusätzliche Schall- und Hitzeschutz zeigt den klaren Vorteil dieses Verfahrens. Durch die gute Wärmespeicherung besteht ebenso ein guter Hitzeschutz in den Sommermonaten und macht Hanf damit zur optimalen biologischen und nachhaltigen Dämmlösung.